Ackern ohne Erde

Vertical Farming nennt sich ein neuer Trend in der Landwirtschaft. Dahinter steht die Idee, High-Tech-Agrarfabriken zu bauen, in den Gemüse komplett unter künstlichen Bedingungen angebaut wird – ganz ohne Sonne, Erde und Co. Bisher pflanzen die meisten Visionäre allerdings nur Salat an. Für Technology Review bin ich der Frage nachgegangen: Warum eigentlich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑