Online

Klar, ohne digitale Medien geht heutzutage nichts mehr. Immer wieder gehört es daher zu meiner Arbeit verschiedene Formate zu verbinden: Bild, Text und Ton.

„Startup: Ich mach‘ mein Ding“ (WDR)

  • Seit fast zwei Jahren begleite ich für den WDR fünf Gründer aus NRW auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Wir berichten im Hörfunk und im Netz über Insolvenzen, gelungene Investitionsrunden, Streit im Gründerteam – kurz: alle Höhen und Tiefen des Unternehmertums.
André mit Hacke

Social Media

  • Nur gut 10 Prozent aller deutschen Startups werden von Frauen gegründet. Anna Yona hat diesen Schritt gewagt – als Mutter von drei Kindern. Ich habe sie für den WDR besucht.
  • Viele Brücken in NRW sind marode. Geld, um sie zu reparieren, hat das Land inzwischen genug. Aber: Es fehlt an Fachkräften. Für den WDR habe ich eine Kölner Brücke besucht.

WordPress.com.

Nach oben ↑