Cum-Ex-Geschäfte: Wie weit ist die Aufarbeitung?

(Foto: Pexels) Vor dem Landgericht Wiesbaden wird derzeit gegen den ehemaligen Star-Anwalt Hanno Berger verhandelt. Ihm wird vorgeworfen, ein wichtiger Drahtzieher der Cum-Ex-Geschäfte gewesen zu sein. Bei diesen Geschäften haben sich Banken und Investoren Steuern, die sie nur einmal gezahlt haben, mehrfach erstatten lassen. Dem deutschen Staat ist dadurch ein Milliardenschaden entstanden. Wie weit die Justiz mit der Aufarbeitung der Geschäfte ist, habe ich für den Deutschlandfunk recherchiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑